23. Oktober bis 6. November 2022 · Eintritt frei

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Helmut-Kohl-Allee 4
53113 Bonn

Kontakt:
Margot Flatow
Tel: 0228 · 91 71 21 4

Laura Held
Tel: 0228 · 91 71 21 3

Dorothea Benítez Sánchez
Tel: 0228 · 91 71 16 3

Kristine Walther
Tel: 0228 · 91 71 21 3

Franz Hohler Lesung

Sonntag, 23.10.2022 · 14.30 Uhr

Franz Hohler, geboren 1943 in Biel, zählt zu den großen Schweizer Autoren der Gegenwart. Er wuchs in Olten auf, studierte fünf Semester Germanistik und Romanistik in Zürich, brach das Studium jedoch ab und wurde freischaffender Autor. Er schreibt Erzählungen, Romane, Gedichte, Kabarettprogramme, Lieder, Theaterstücke und Kinderbücher. Auch Letztere wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Schweizer Jugendbuchpreis und dem Prix Enfantaisie. 2021 erhielt er den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach. Franz Hohler lebt mit seiner Frau in Zürich.

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Helmut-Kohl-Allee 4
53113 Bonn

Kontakt:
Margot Flatow
Tel: 0228 · 91 71 21 4

Laura Held
Tel: 0228 · 91 71 21 3

Dorothea Benítez Sánchez
Tel: 0228 · 91 71 16 3

Kristine Walther
Tel: 0228 · 91 71 21 3