25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Julia Dürr

Julia Dürr, geboren in Frankfurt am Main, studierte Illustration in Münster. Ihre Suche nach Bildern, Büchern und Plätzen am Wasser führte sie durch mehrere Städte. Seit 2013 arbeitet sie als freie Illustratorin in Berlin. Sie zeichnet auf Papier und am Computer, für Romane und Magazine und erklärt sich und anderen die Welt durch Bilder. Sie gibt sehr gerne Zeichenkurse und Lesungen. Inzwischen sind viele Bilder- und Sachbücher mit ihren Bildern erschienen.

www.juliaduerr.net

Bilder von Julia Dürr aus ihrem Kinderbuch „Wo kommt unser Essen her?“ sind in der Ausstellung „Ich sehe was, was du gleich liest – Illustrationen aus Kinderbüchern“ zu sehen.



Wo kommt unser Essen her?

ab 6 Jahre


Dieses Buch zeigt mit vielen Bildern und spannenden Fakten, wie Eier, Brot, Milch, Wurst, Tomaten ... „gemacht“ werden. Wer oder welche Maschine macht was? Am Ende des Buches gibt es Tipps und Tricks, wie man selber herausfinden kann, woher das Essen kommt.

Auszeichnungen: Die besten 7 Bücher für junge Leser (September 2020), MINT-Buch (September 2020), Umweltbuch-Tipp November 2020 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.)