Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Christian Linker

Christian Linker, geboren 1975 in Leverkusen, schreibt Romane vorwiegend für Jugendliche und junge Erwachsene. Die jungen (Anti-)Heldinnen und Helden seiner Bücher stürzt er mit Vorliebe in haarsträubende Sinnkrisen zwischen Rebellion und Anpassung, Leidenschaft und Wahnsinn, zweiter Liebe, erstem Sex und vielen letzten Lebensfragen. Sein Debüt „RaumZeit“ war 2003 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, für die Bühnenfassung erhielt er den Autorenpreis des Sandkorntheaters Karlsruhe. „Blitzlichtgewitter“ wurde 2009 mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnet. Christian Linkers Romane „Das Heldenprojekt“, „Absolut am Limit“ und „Dschihad Calling“ standen auf der Liste „Die besten 7“ von Focus und Deutschlandfunk.

www.christianlinker.de



Stadt der Wölfe

ab 8 Jahre


Stell dir vor, du wachst auf und bist allein. Niemand ist mehr in der Wohnung. Oder in der ganzen Stadt. Oder auf dem Planeten. Am Anfang ist es für Janek noch wie ein Traum unendlicher Möglichkeiten: keine Verbote, keine Einschränkungen. Gemeinsam mit dem Hund Tassilo erforscht er die verlassene Stadt. Doch in der drückenden Stille der einsamen Nacht ist es plötzlich gar nicht mehr so lustig, der letzte Mensch auf Erden zu sein. Falls Janek das tatsächlich ist, denn irgendetwas geht hier vor … – Die Hamburger Morgenpost schrieb: „Originell, toll geschrieben, nachdenklich stimmend.“


Der Schuss

ab 14 Jahre


Ex-Dealer, Schulabbrecher, sechs Monate auf Bewährung: Robin hat keinen Bock auf noch mehr Ärger. Doch plötzlich hält er diesen USB-Stick in Händen. Das brisante Video darauf könnte den smarten Rechtspopulisten Fred Kuschinski direkt in den Knast bringen - anstatt in den Bundestag. Die junge Bloggerin Henry hat sich genau das zum Ziel gesetzt. Aber dann müsste Robin um sein Leben fürchten … – Die Märkische Allgemeine Zeitung schrieb: „Ein Buch, das eindrucksvoll zeigt, auf welchem Nährboden rechtes Gedankengut gedeiht.“

nominiert für den Hansjörg-Martin-Preis 2018


Dschihad Calling

ab 14 Jahre


Kannst du authentisch und ohne Kompromisse leben? Oder musst du dafür raus aus dieser dekadenten, westlichen Gesellschaft und nach Syrien, rein in den Krieg, den du heilig nennst? Jakob und Adil wollen es herausfinden. Doch zwischen ihnen und dem Paradies steht noch Samira … – Der Tagesspiegel schrieb: „Christian Linker ist ein aufregender und gleichzeitig aufklärerischer, spannender Roman gelungen, dessen Aktualität leider noch lange anhalten wird.“

Logo ministerium e9ded5005d16da104c348306d139d8fcb641332b161a2a3ee8a8de075eb11266
Bkm 2017 9b355effe040e77d52ee2117f96e611bd567f825f9d4df0b780bec3d54b047e7
Logo bonn b42d4fa4a4ace0eb99bcb7c635961870f092d50759facd3f0d96f71686b8b640